Tascha

– weiblich – 2 Jahre – 52 cm – kastriert, geimpft, gechipt
Tascha ist eine ruhige, sehr zärtliche und die absolut liebste Hündin. Sie wurde mit einer verletzen Vorderpfote auf der Straße gefunden. Jetzt ist vollkommen gesund, humpelt nur leicht, was sie jedoch nicht dabei hindert ein vollwertiges Leben zu führen. Trotz der vom Menschen zugeführten Verletzung, ist Tascha sehr gutgläubig und gehorsam geblieben. Sie ist für ihre Rettung sehr dankbar und schätz die Aufmerksamkeit der Tierpfleger und freiwilliger Helfer sehr. Tascha zeichnet sich durch ihr außergewöhnliches Äußeres aus – durch das flauschige Fell und den prachtvollen Schwanz ähnelt sie einem Kuscheltier, und ihr ruhiges Wesen verstärkt diese Erscheinung noch mehr. Tascha ist anderen Tieren gegenüber friedseelig eingestellt – sowohl Katzen als auch Hunden. Sie kommt gut mit Kindern aus, verträgt gut tierärztliche Untersuchungen und Fahrten mit dem Auto.
Tascha braucht dringend eine liebende Familie, die sie nicht verraten wird und im Gegenzug wird Tascha zu der liebevollsten Hündin und zum besten Freund.
Sie erfordert nicht viel Aktivität, liebt ruhige Spaziergänge, läuft super an der Leine und kann zu älteren oder alleinstehenden Menschen oder in eine Familie mit Kindern älter als 10 Jahre vermittelt werden.