Chucha

– weiblich – 1,5 Jahre alt – 52 cm – kastriert, geimpft, gechipt
Chucha ist eine liebevolle und zärtliche Hündin, die sehr auf den Menschen orientiert ist. Wir vermuten, dass Chucha früher in einer Wohnung lebte, weil sie mit der Leine vertraut ist. Wenn die Tierpfleger mit einer Leine in ihr Gehege reinkommen, freut sie sich, weil sie versteht, dass sie gleich spazieren darf und etwas Zeit in menschlicher Umgebung verbringen darf. Chucha fährt ruhig mit im Auto und bleibt beim Tierarzt auch ruhig. In Anwesenheit von Katzen ist sie eher wachsam, anscheinend hatte sie schon mal Ärger mit einer Katze. Sie zeigt keine Aggressionen, aber sie versucht sich von diesen “gefährlichen Wesen” fern zu halten. Ihren Artgenossen gegenüber ist Chucha friedlich und kann in eine Familie mit einem anderen Hund vermittelt werden. Selbst beim Spaziergang hält sich Chucha in der Nähe des Menschen auf und hört genau hin, wenn man mit ihr redet. Sie läuft gut an der Leine und versucht sich dem Schritt anzupassen. Es ist für sie sehr wichtig Aufmerksamkeit und Bestätigung zu bekommen, wichtiger als Spiele mit ihren Artgenossen oder die Erkundung der Umgebung. Der friedliche, fröhliche und ausgeglichene Charakter, bedingungslose Liebe zum Menschen und ihr aufrichtiger Wunsch zu gefallen und in menschlicher Nähe zu sein, machen Chucha zu einer hervorragenden Familienhündin und einem perfekten Partner. Chucha liebt Spaziergänge, aber braucht keine wesentlichen Aktivitäten. Sie passt bestens in jede Familie, auch mit Kindern älter als 7 Jahre. Sowohl in einer Stadt als auch auf dem Land.