Fanja

– weiblich – 2,5 Jahre – 58 cm – gesund, geimpft, kastriert, gechipt
Fanja hat einen sehr ruhigen und zärtlichen Charakter. Sie ist ein liebevolles, friedliches und schlaues Mädchen. Sie läuft bestens an der Leine und versteht schon bei einem leichten Zug an der Leine, dass sie zurück kommen soll und läuft dann wieder ruhig an der Seite. Beim Spaziergang rennt sie nicht weg, läuft nebenan und geht nur leicht zur Seite, um an etwas zu schnuppern und kommt sofort zurück, wenn sie gerufen wird. Ihrem Verhalten zufolge, lebte sie ziemlich lange in einer Familie bis sie auf der Straße landete und dann ins Tierheim kam. Fanja belt so gut wie gar nicht und zeigt keinerlei Aggressionen, auch wenn sie aufgrund ihres nachgiebigen Charakters von größeren Hunden geärgert wird. Sie beteiligt sich nie an Streitigkeiten, sondern geht einfach weg oder versteckt sich in der Hundehütte, wenn die anderen Hunde besonders aufdringlich sind. Dabei kommt sie gut mir ihren Artgenossen aus und freut sich über gemeinsame Spaziergänge mit friedlichen Hunden. Doch am meisten mag Fanja Menschen und möchte mit und für sie leben. Anfangs ist sie Fremden gegenüber etwas vorsichtig. Doch schon nach wenigen Streicheleinheiten lehnt sie sich an den Menschen an und ist glücklich darüber in ihrer Nähe zu sein. Fanja fährt ruhig mit im Auto, lässt sich das Kämmen und tierärztliche Untersuchungen gefallen. Sie braucht keine sehr aktiven Spaziergänge und würde sowohl in eine Familie als auch zu einem alleinstehenden Menschen passen, der ihr die Möglichkeit schenkt einfach an seiner Seite sein zu dürfen.