Tiere in Not / Hunde / Weibchen / Lana

Lana

Lana

Energievoll und lernfähig!
Lana (geb. 05.2014) ist eine Mischlingshündin (vermutlich Schäferhund-Mix), ca. 60 cm groß, ca. 22 kg schwer (Stand März 2015), gesund, geimpft, gechipt, kastriert.

Mit anderen Hunden kommt sie klar, spielt und tobt gerne. Lana hat sehr viel Energie, sie braucht Erziehung, damit diese Energie eine gute Richtung hat. Sie ist niemals aggressiv. Katzen mag sie nicht. Lana ist stubenrein. 
Lana ist selbstbewusst, niemals ängstlich, sehr lernfähig, neigierig und genießt jede Zuwendung und Aufmerksamkeit. Wie jeder gesunde Welpe braucht sie viel Bewegung um sich auszutoben.
Mit unbekannten Menschen kann sie zuerst vorsichtig sein und sogar versuchen ihr Territorium zu verteidigen. Aber in neuen Situationen und Umgebungen wird sie schnell offen und verschmust.
Lana wurde wahrscheinlich von ihren Besitzern an einem Bahnhof verlassen. Am 17. November 2014 saß sie am Gleis und wartete auf jemanden. Natürlich hat sie in dieser Zeit nicht nur gute Menschen getroffen. Neimand weiß, wie lange sie dort sitzen könnte, bis sie tod wäre, weil in diesem Gebiet sehr viele Doghunter leben. Jemand hat eine Tierschützerin aus der Gegend angerufen und so wurde Lana gerettet. Seitdem lebt sie in einem privaten Tierheim nähe Moskau und träumt von einer eigenen sprotlichen Familie.

Russland (18.03.2015)

Russland (18.12.2014)

************************
Hunde aus Russland